Henriette Wulff

Geburtsdatum: 10.05.1981
Geburtsort: Berlin
Wohnort: Berlin
Größe: 1,58m (Ich bin nicht klein, sondern auf das Beste reduziert!)
Sprachen: Deutsch, Englisch (fließend in Wort & Schrift), Französisch (Grundlagen)

Ausbildung

2017/2018 Ausbildung Ernährungsberaterin (ILS)
2000-2005 Studium Diplom-Medienmanagement in Hannover
2000 Abitur in Berlin

Werdegang

Oktober 2018 Mein drittes Kochbuch „Aufgespießt! Das Kochbuch: 63 Rezepte mit „Sti(e)l“ erscheint
Oktober 2017 Mein zweites Kochbuch „EAT THE BEAT: 50 Rezepte inspiriert von absoluten Hit-Klassikern“ (in Zusammenarbeit mit Udo Einenkel) erscheint
2017-2018 Ausbildung Ernährungsberaterin am ILS
März 2017 Mein erstes Kochbuch „Hackbällchen-Kochbuch: Crossover-Frikadellen, Multi-Kulti-Meatballs, Luxus-Buletten & Co.“ erscheint
Mai 2015 Erster TV-Auftritt als „Henriette Bulette“ bei „RBB Zibb“, weitere Auftritte folgen.
2005-2017 PR-Managerin in verschiedenen Unternehmen in Berlin und München
2005 Studienabschluss Diplom-Medienmanagerin in Hannover
2000 Abitur in Berlin

Fernsehköchin/Fernsehpräsenzen/Radio

März 2018 RBB “Die Reporter”
November 2015, November 2017 Sat. 1 Frühstücksfernsehen
Mai 2015, Dezember 2015, Juni 2016 RBB Zibb
Juni 2015, Juli 2016 RBB Zibb Sommergarten
Februar 2018 Radio Berlin 88,8
Oktober 2017 Flux FM
Juni 2015 Ö1 Radio, Moment Kulinarium

Specials

Henriette Wulff liebt es zu Reisen, um dort die landestypische Küche und Kultur kennenzulernen.
Folgende Länder hat sie bereits besucht: Thailand (mehrfach), Sri Lanka, Indonesien (Bali & Lombok), USA (insbesondere New York), Myanmar, Kambodscha, Vietnam, Indien, Ägypten, Mauritius, Marokko, Türkei, Frankreich, Griechenland, Spanien, Portugal, England, Schottland, Italien, Schweiz, Österreich, Ungarn, Belgien, Niederlande, Tschechien, Polen

Hobbys

Reisen, Literatur, Laufen, Wandern

Über Henriette Wulff

Henriette Wulff ist Kochbuchautorin, Rezeptentwicklerin, geprüfte Ernährungsberaterin und Koch-Entertainerin. Ihre Liebe zum Kochen entdeckte sie bereits in jungen Jahren. „Schon als kleines Kind stand ich meiner Mutter mit Begeisterung in der Küche zur Seite und habe mir ihre Kniffe und Tricks abgeguckt. Wir hatten immer viel Besuch, der von uns ausgiebig bekocht wurde. Dabei haben wir zusammen gerne Neues ausprobiert - von Sushi bis hin zu Pralinen war so ziemlich alles möglich. Meine Liebe zum Kochen und die Leidenschaft Gäste zu bewirten, sind seitdem stetig gewachsen.“ Henriette Wulff hat mittlerweile drei Kochbücher veröffentlicht, tritt in TV- und Radio-Sendungen auf und ist in Zeitschriften sowie Internet präsent.

Bekannt wurde Henriette Wulff außerdem als "Henriette Bulette": In ihrer gleichnamigen Youtube-Kochshow zeigt sie vom deutschen Klassiker bis hin zur exotischen Kreation alles, was das Herz eines Fleischbällchen-Liebhabers erfreut.
Bevor Henriette Wulff ihre Leidenschaft zur Profession gemacht hat, war sie als PR Managerin tätig. „Ich bereue es keine Sekunde, dass ich den Schreibtisch gegen den Kochlöffel getauscht habe. Ich kann mir fast nichts Schöneres vorstellen, als am Herd zu stehen und Menschen mit meiner Freude am Kochen anzustecken.“

Henriette Wulffs Kochstil ist kreativ, aber nicht abgehoben, einfach aber nicht langweilig, unkompliziert, aber nicht anspruchslos. Ihre Gerichte überraschen mit Neuem und wecken dennoch Erinnerungen: Regionale Zutaten treffen auf exotische Aromen, Altbekanntes erscheint in neuem Gewand und Klassiker bekommen einen modernen Anstrich. Ob traditionelle deutsche Küche, exotische asiatische Gerichte, würzige orientalische Köstlichkeiten, mediterrane Speisen, ausgefallene Cross-Over-Kreationen, Fisch, Fleisch oder Vegetarisches, Henriette Wulffs Fantasie kennt beim Kochen keine Grenzen. Ihre wichtigsten Zutaten: Liebe, Kreativität und vor allem Freude am Genuss. „Strenge Ernährungskonzepte und Regeln sind nichts für mich. In erster Linie sollte es schmecken. Wenn man sich abwechslungsreich ernährt, viel Frisches isst und selbst kocht, macht man schon das Meiste richtig. Sünden – obwohl ich sie ungern so nenne – gehören für mich einfach dazu. Was wäre das Leben ohne Schokolade, Kuchen oder Pizza?“

Henriette Wulff liebt das Reisen. Hier begibt sie sich auf die Suche nach neuen Aromen, lernt die landestypischen Küchen kennen und lässt sich bei Restaurantbesuchen, an Streetfood-Ständen oder Spaziergängen über lokale Märkte inspirieren. Auf der Rückreise hat sie dabei immer neue Ideen und Küchenutensilien im Gepäck. Insbesondere Südostasien hat es ihr angetan. Neben den Menschen und der beeindruckenden Natur, liebt Henriette Wulff vor allem die Geschmacksvielfalt der dortigen Küche, die immer wieder überrascht. „Mich packt ständig das kulinarische Fernweh. Für mich gibt es einfach nichts Spannenderes, als fremde Esskulturen zu entdecken und erschmecken. Ich bin ein sehr offener und neugieriger Mensch, der gerne Abenteuer erlebt. Ich habe schon viele verrückte Dinge gegessen, die auf den ersten Blick nicht unbedingt appetitlich wirkten. Aber ich möchte einfach nichts verpassen,“ sagt sie über sich. „Neben Südostasien gehört New York zu meinen Lieblingsorten. Dort gibt es unverfälschte Gerichte aus aller Welt, kreative neue Küche und es werden Food Trends gemacht: Ein wahres Schlaraffenland für Genießer.“

Trotz ihrer Reisefreudigkeit liebt die gebürtige Berlinerin ihre Heimatstadt. „Hier kann jeder so sein wie er will und sich kreativ ausleben. Das merkt man auch an der Food-Szene. Hier gibt es ständig etwas Neues und es bleibt kulinarisch spannend.“ In Berlin lebt Henriette Wulff zusammen mit ihrem Ehemann und dem gemeinsamen Sohn. „Ich stehe zwar am liebsten selbst am Herd, aber wenn mein Mann seine berühmten Burger brutzelt, dann lasse ich mich gerne auch mal verwöhnen.“ Ein guter Hamburger gehört nämlich zu Henriette Wulffs absoluten Lieblingsgerichten – am besten mit Blauschimmelkäse und einer großen Portion Pommes.

© 2018 by Kochende Leidenschaft