Sybille Schönberger - Von Deutschlands jüngster Sterneköchin zu einer der gefragtesten

Wir sind Ihre Agentur für Star- & TV Köche

Seit 1998 entdeckt Manuela Ferling, Gründerin und Managerin der Agentur Manuela Ferling Management, einzigartige Spitzenköche aus dem top-gastronomischen Bereich. Mit einem hervorragenden Gespür für Menschen, einer strukturierter Arbeitsweise und ausgefeilter Planung („Ordnung und Organisation sind das halbe Leben ... das brachte mir nicht nur meine Großmutter bei!“) förderte sie in den vergangen eineinhalb Jahrzehnten Talente in die breite Öffentlichkeit, an denen man heute nicht vorbei kommt, wenn man sich im Umfeld der Spitzengastronomie bewegt.

Vom Asphalt zum Aspik — Volldampf auch im Rennsport

Dabei startete Manuela Ferling, selbst aus einer gastronomischen Familie stammend (der Vater Koch, die Mutter in der Gastronomie tätig, der Bruder Bäcker, die Tante mit einer Kneipe mit den Welt-besten Frikadellen in Hagen-Haspe), zunächst mit heißen Reifen statt heißen Speisen: Sie managte das Yamaha Rennteam Deutschland und realisierte schnell, dass die Anforderungen des Managements ihr erfolgreich von der Hand gingen — je anspruchsvoller und kniffliger die Aufgabe, desto besser.

SYBILLE SCHÖNBERGER

Von „Die jungen Wilden“ (eine Gruppe von Köchen, die mit außergewöhnlichen Gerichten auf den Berufsstand des Kochs aufmerksam machte und Nachwuchs in der Top-Gastronomie förderte, und mit Manuela Ferling erfolgreich war), über den ersten Koch der Kochenden Leidenschaft mit Kochsendungen im TV, Björn Freitag (beim TV-Sender TM 3, später einer der Moderatoren der Küchenschlacht, ZDF), das „VOX Kochduell“, von der Weltmeisterin der Konditoren bis zur jüngsten Sterneköchin Deutschlands und Ernährungsexpertin, haben sich bei Kochende Leidenschaft über die Jahre außergewöhnliche Kochkünstler zu denen Manuela Ferling selbst immer auch eine sehr gute persönliche Verbindung hatte und hat — ein Umstand, der für ein erfolgreiches Management in der Kochenden Leidenschaft unerlässlich ist, wie Manuela Ferling betont: „Wir kochen ein gemeinsames Süppchen — die Chemie muss also in jedem Fall stimmen.“

Und das tut sie bis heute: Nach den „Jungen Wilden“ hatten sich im Laufe der Zeit mehr als 20 extrem beanspruchte Chefköche im Management von Manuela Ferling eingefunden — um der reibungslosen Organisation weiterhin gerecht zu werden, musste eine Einzelvertretung, ein Management der TV- und Star-Köche her: Die Kochende Leidenschaft war geboren, die Agentur für Starköche, die Agentur für Sterneköche, die Agentur für Fernsehköche, für die Wilden, für die Klassischen, vor allem aber die Agentur für Menschen mit besonderen gastronomischen Talenten, für die besondere Küche.

TV-Köche, Sterneköche, Star-Köche, Bio-Köche, Gourmetköche, Messeköche, Bäcker, Konditoren, Patissiers, Metzger, Barkeeper, Spezialisten für Catering, Ernährungsexperten — das Repertoire an hervorragenden Spezialisten erweitert sich seither ständig.

Kochsendungen im TV

SYBILLE SCHÖNBERGER

Mit „Zacherl — einfach kochen!“ bekam Ralf Zacherl 2003 eine eigene TV-Sendung bei ProSieben, während Tim Mälzer mit „Schmeckt nicht, gibts nicht" bei VOX ein tägliches Format besetzte. Tim Mälzer war der erste Koch in der Kochenden Leidenschaft, der im Jahr 2006 eine goldene Kamera bekam.

© 2017 by Kochende Leidenschaft