Dr. Carl Meissner - „Eine gesunde Lebensweise macht Spaß“!

Dr. Carl Meissner

Ernährungsmediziner und Chirurg

  • Geburtsdatum 20.10.1982
  • geboren in Köthen
  • verheiratet, 2 Kinder
  • Größe 186 cm
  • Wohnort Magdeburg

Berufserfahrung

2015 Facharzt der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Magdeburg gemeinnützige GmbH, Magdeburg (Weiterbildung Viszeralchirurgie, Prof. Dr. K. Ridwelski)
Anerkennung als „Schwerpunktpraxis für Ernährungsmedizin BDEM“ der Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Magdeburg gGmbH
2014 Aufbau einer Ernährungsambulanz am Klinikum Magdeburg gemeinnützige GmbH, Magdeburg
Mai 2013 Assistenzarzt Klinik für Allgemein- und Viszeralchirurgie am Klinikum Magdeburg gemeinnützige GmbH, Magdeburg (Weiterbildung Allgemeinchirurgie/Viszeralchirurgie, Prof. Dr. K. Ridwelski)
Dezember 2012- April 2013 Assistenzarzt Klinik für Chirurgie (Allgemein-, Thoraxchirurgie, Proktologie und Ernährungsmedizin) am Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis GmbH, Querfurt (Weiterbildung Basischirurgie, Prof. Dr. G. Meißner)
Februar 2013 – April 2013 Hospitation an der Klinik für Unfall- und Wiederherstellungschirurgie des Bergmannstrost – Berufsgenossenschaftliche Kliniken Halle, Abteilung für Septische- und Rekonstruktive Chirurgie, Halle/Saale (Weiterbildung Allgemeinchirurgie/Unfallchirurgie, Prof. Dr. Dr. G. O. Hoffmann)
Dezember 2011 – November 2012 Assistenzarzt Klinik für Orthopädie und Unfallchirurgie am Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis GmbH, Merseburg (Weiterbildung Unfallchirurgie, Dr. F. Göbel und Dr. Ch. Meinel)
Juni 2011 – November 2011 Assistenzarzt Medizinische Klinik III, Klinik für Notfall- und Intensivmedizin und Klinik der Anästhesiologie am Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis GmbH, Querfurt und Merseburg (Weiterbildung Basischirurgie und Notfallmedizin, Dr. med. T. Herling, Dr. med. M. Winkler und Dr. med. M. Fleischhammer)
Dezember 2009 – Mai 2011 Assistenzarzt Klinik für Chirurgie (Allgemein-,Thoraxchirurgie, Proktologie und Ernährungsmedizin) am Carl-von-Basedow Klinikum Saalekreis GmbH, Querfurt (Weiterbildung Basischirurgie, Prof. Dr. G. Meißner)
Seit 2013 Hochschule und Lehrtätigkeit: Dozent an der Hochschule Anhalt in Bernburg im Studiengang „Ernährungstherapie“ im Bachelor und Master (selbst auch Studium Ernährungstherapie im Master)

Hochschulabschluss

Februar 2010 Promotion im Fach Dermatologie an der Karl-Ruprecht Universität, Heidelberg
Oktober 2005 – Dezember 2009 Studium der Humanmedizin an der Otto-von-Guericke Universität, Magdeburg
September 2003 – Juli 2005 Studium der Humanmedizin (Ärztliche Vorprüfung) an der Semmelweis Universität, Ungarn

Hochschultätigkeiten

Vorlesung 01/2014: Modul Notfallmedizin im Studiengang Ernährungstherapie im Master, Hochschule Anhalt, Bernburg (16 Stunden)
Vorlesung 01/2015: Modul Notfallmedizin im Studiengang Ernährungstherapie im Master, Hochschule Anhalt, Bernburg (16 Stunden)
Vorlesung 05/2015: Modul Ernährungsstudien und Ernährungswissenschaften im Studiengang Ernährungstherapie im Master, Hochschule Anhalt, Bernburg (16 Stunden)
Vorlesung Ernährungstherapie und Ernährungsmedizin zum Tag der offenen Hochschultür in Bernburg (4 Stunden)
Vorlesung 01/2016: Modul Notfallmedizin im Studiengang Ernährungstherapie im Master, Hochschule Anhalt, Bernburg (16 Stunden)

Qualifikationen

2015 Facharztanerkennung Allgemeinchirurgie, Ärztekammer Sachsen-Anhalt
Erlangen des Fortbildungszertifikates für 5 Jahre der Ärztekammer Sachsen-Anhalt, Magdeburg
Berufung als Mitglied der leitenden Notarztgruppe im Rettungsdienst des Landes Saalekreis, Merseburg
Erwerb der Fachkunde Leitender Notarzt (Ärztekammer Sachsen Anhalt)
Zertifikat: „Visceralchirurgischer Kurs zur Vorbereitung auf die Facharztprüfung, Wendisch Rietz
2014 40 Stunden Kurs zum Erwerb der Fachkunde Leitender Notarzt, Lübeck
Curriculum Lymphologie der Lymphologic med. Weiterbildungs GmbH
Fachweiterbildung „Rettungsdienstlicher Intensivtransport“, Merseburg
Kurs Teil 2 (Abschlusskurs) zur Botulinum-Therapie - Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V., Berlin
2013 Kurs Teil 1 zur Botulinum-Therapie - Deutschen Gesellschaft für Ästhetische Botulinumtoxin-Therapie e.V., Berlin
Erwerb der Zusatzbezeichnung „Notfallmedizin“ (Ärztekammer Sachsen-Anhalt) mit Teilnahme am Notarztdienst im Saalekreis
2012 Zertifikat zur Anerkennung Ernährungsmedizin nach den Richtlinien der Bundesärztekammer
Erwerb der Fachkunde im Strahlenschutz in der Notfalldiagnostik bei Erwachsenen und Kindern (Ärztekammer Sachsen-Anhalt)
Kurs „Palliativmedizin“, 40 h Grundkurs, einschließlich 120 h Supervision, Westerland/Sylt
2011 Kurs „Ernährungsmedizin“, Rantum/Sylt
„Seminar zum Zertifikat Viszeralchirurgie“, Wernigerode
Workshop „Von der Idee zur Publikation – Anleitung zum erfolgreichen wissenschaftlichen Arbeiten“, Private Universität Witten/Herdecke
2010 Basiskurs Laparoskopische Chirurgie, Aesculap Akademie GmbH, Tuttlingen
Prüfarzt für Klinische Studien, Universität Mainz
Spezialkurs im Strahlenschutz (Computertomographie, Interventionsradiologie, Untersuchung bei Röntgenstrahlen), Halle
Kurs „Notfallmedizin“, Ärztekammer Sachsen-Anhalt, Magdeburg
Grundkurs im Strahlenschutz einschließlich 8-h Einweisungskurs, Halle
2009 Sonographie-Kurs Abdomen, Retroperitoneum, Thorax und Schilddrüse (Grundkurs, Aufbaukurs und Abschlusskurs), DEGUM, Halle
ALS Provider Course, Johannes Gutenberg-Universität, Mainz
Koloproktologischer Grundkurs, Der Berufsverband der Coloproktologen Deutschland e.V., DDG-Tagung, Dresden
2008 Ausbilder für Erste-Hilfe und Sofortmaßnahmen am Unfallort, Sanitätsschule Nord, Hutzfeld
2007 Grundkurs (8 Stunden) zur Übernahme der Funktion des Transfusionsbeauftragten, Universität Magdeburg
UNIcert-Ausbildung in Englisch Stufe III/A, Universität Magdeburg

Sprachen

Englisch in Wort und Schrift
Russisch Grundkenntnisse
Ungarisch Grundkenntnisse
Latein Kleines Latinum
Deutsch Muttersprache

Lebensmotto

„Eine gesunde Lebensweise macht Spaß“!

TV-PRÄSENZ

TV-Sender Sendung
RTL "Guten Morgen Deutschland“ Interview zum Thema: Eiweißshakes bei Jugendlichen
MDR „Hauptsache gesund “ zum Thema Ernährung bei Krebs
© 2014 by Kochende Leidenschaft